Der Bitcoin-Preis sinkt auf 10.525 USD, da die Aktien ebenfalls fallen (Market Watch)

10 Milliarden US-Dollar von der Krypto-Marktkapitalisierung abgezogen, da Bitcoin und die meisten alternativen Münzen tief in den roten Zahlen liegen. BTC ist der Wall Street erneut gefolgt.

Bitcoin konnte seinen jüngsten Aufwärtstrend nicht aufrechterhalten und ist auf ungefähr 10.600 USD gefallen. Die meisten alternativen Münzen haben den Schritt von Bitcoin Cycle nachgeahmt, was zu einem Verlust von 10 Milliarden US-Dollar aus der Gesamtmarktkapitalisierung führte.

Bitcoin schlägt bei 10.800 USD fehl

Wie gestern berichtet , hatte Bitcoin positiv auf die Nachricht reagiert, dass US-Präsident Donald Trump das Krankenhaus nach einigen Tagen verlassen und ins Weiße Haus zurückgekehrt war. Die primäre Kryptowährung, die Gewinne an der Wall Street kopierte, beschleunigte sich im Preis und erreichte einen Höchststand von 10.800 USD.

In den letzten 24 Stunden hat sich die Situation jedoch umgekehrt. Bitcoin konnte seinen Lauf nicht halten und fiel stark von 10.750 USD auf ein Intraday-Tief von 10.525 USD (bei Binance). Obwohl sich BTC seitdem wieder auf über 10.600 USD erholt hat, ist er an einem Tag immer noch um über 1% gesunken.

Mit seinem Umzug nach Süden ähnelte Bitcoin erneut den Preisentwicklungen an der Wall Street. Die drei bekanntesten US-Börsenindizes schlossen die Handelssitzung am Dienstag mit roten Zahlen.

Der Dow Jones Industrial Average und der S & P 500 gingen um rund 1,4% zurück, während Nasdaq fast 1,6% verlor.

Altcoins folgen Bitcoin, Marktkapitalisierungsverluste 10 Mrd. USD

Rot dominiert den Altcoin-Markt, da die meisten Münzen Bitcoin auf dem Weg nach unten gefolgt sind. Ethereum hat um ca. 4% nachgegeben und handelt unter 340 USD.

Nach einigen Tagen beeindruckender Preisentwicklung hat Ripple ebenfalls einen deutlichen Wertverlust verloren (5,3%). XRP ist auf 0,245 USD gefallen.

Bitcoin Cash (-1%) hat den 5% BNB-Dump ausgenutzt und den 5. Platz belegt. Polkadot (-8%) und Chainlink (-9%) sind die bedeutendsten Verlierer unter den Top 10.

Weitere Verluste sind bei Altcoins mit niedrigerer und mittlerer Obergrenze zu verzeichnen. Das Ocean Protocol (-20%) führt dieses negative Ranking an. Elrond (-19%), Aave (-18%), Yearn.Finance (-17%), The Midas Touch Gold (-16%), Solana (-15%), Uniswap (-15%), Uma (- 14%), Kusama (-14%) und Balancer (-14%) sind nur ein Teil der zweistelligen Vertreter der Preissenkungen.

Bei so viel Rot auf dem Feld hat die Gesamtmarktkapitalisierung die Konsequenzen gespürt. Die kumulierte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen ist von 342 Mrd. USD auf 332 Mrd. USD gesunken.